Hochwasserversicherung in Österreich: Alles über die Kosten uvm. efahren Sie hier

Schäden durch Hochwasser können unter anderem für Hauseigentümer sehr teuer werden und im schlimmsten Fall wird das Eigenheim unbewohnbar. Eine Hochwasserversicherung kann vor den schlimmsten Folgen schützen.

Hochwasserversicherung für Immobilien

Hochwasserschäden können vor allem an Immobilien sehr große Schäden anrichten. In den gängigen Eigenheimversicherungen und Haushaltsversicherungen ist dieses Risiko jedoch oftmals nicht ausreichend versichert. Wer in gefährdeten Gebieten lebt, sollte daher eine zusätzliche Hochwasserversicherung abschließen, um auch bei Schäden durch Hochwasser optimal geschützt zu sein.

Zwar sind Hochwasserschäden Bestandteile der meisten Eigenheimversicherungen, doch oftmals sind die Deckungssummen mit bis zu maximal 10000 € sehr gering. Ist nicht nur der Keller, sondern beispielsweise die gesamte erste Etage von dem Hochwasser betroffen, sind alle Möbel, Einrichtungsgegenstände sowie Kücheneinrichtung und Badsanitär nach dem Hochwasser unbrauchbar, wird man mit einer Versicherungssumme von 10.000  € aus der Haushaltsversicherung oder der Eigenheimversicherung nicht weit kommen.

In der Regel ist es jedoch möglich die Eigenheimversicherung hinsichtlich außergewöhnlicher Naturereignisse wie Hochwassers erweitern zu lassen. Befindet  sich die Immobilie jedoch in einer bekannten Hochwassergefahrenzone, müssen die Versicherungsnehmer damit rechnen, dass die Prämien sich sehr stark erhöhen werden.

Hinweis

Hinweis: Eine Deckungssumme, die hoch genug ist, um das gesamte Gebäude nebst Hausrat entsprechend vor Hochwasser zu versichern, bietet keine Versicherung an. Zu hoch wären die Summen, die die Versicherungen im Schadensfall zu tragen hätten.

Hochwasserschäden an Fahrzeugen

Hochwasserschäden an Fahrzeugen sind in aller Regel durch die Teilkaskoversicherung gedeckt. Wer in einem Hochwassergebiet lebt, der sollte eine solche Teilkaskoversicherung für sein Fahrzeug abschließen.

Die gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung für Fahrzeuge trägt einen Hochwasserschaden am Fahrzeug nicht.

Welche weitere Hochwasser Versicherungen gibt es?

Neben Schäden an Fahrzeugen und Immobilien können auch Reisen gegen Hochwasser versichert werden. Wer eine Reise aufgrund einer Hochwassersituation in der Heimat abbrechen muss, ist mit einer solchen Versicherung ebenso abgesichert wie ein Urlauber, der den Urlaub abbrechen oder entscheidend ändern muss, weil es im Urlaubsgebiet zu Überschwemmungen gekommen ist.