Sparen Sie Geld mit einem Gaspreisrechner

Die Energiekosten entwickeln sich immer mehr von den Nebenkosten zu einer zweiten Miete, denn sie steigen immer weiter an. Daher lohnt es sich durchaus, mit Hilfe eines Gaspreisrechners den günstigsten Gasanbieter zu finden und so einiges an Geld einzusparen. Lesen Sie hier alles, was Sie rund um den Gaspreisrechner wissen müssen.

So funktioniert der Gaspreisrechner

Ein Gaspreisrechner hilft Ihnen, die Gaspreise verschiedener Anbieter in Ihrem Postleitzahlgebiet zu vergleichen. Dazu müssen Sie nicht mehr tun, als in dem Gaspreisrechner einige Angaben zu machen. Dazu gehören beispielsweise

  • Angaben über die Größe Ihres Hauses oder ihrer Wohnung
  • Angaben über ihren jährlichen Gasverbrauch
  • Ihre Postleitzahl
  • Angaben zu Ihrem aktuellen Gaslieferanten und ihrem aktuellen Tari

Bei einigen Gaspreisrechnern können Sie darüber hinaus noch Ihre gewünschte Zahlungsweise, die Zahlungsintervalle sowie weitere gewünschte Details zu Ihrem neuen Gasvertrag angeben.
Anhand dieser Angaben errechnet der Gaspreisrechner nun die günstigsten Tarifangebote in Ihrem Postleitzahlgebiet. Die Ergebnisse werden Ihnen in Form einer Liste angezeigt, aus der Sie direkt den jährlichen Gaspreis sowie die Ersparnis gegenüber ihrem jetzigen Tarif ersehen können.
So ist es sehr einfach, den günstigsten Gasanbieter in Ihrer Region zu finden.

Hinweis
Hinweis: Bei dem Wechsel zu einem neuen Gasanbieter locken die Anbieter oft mit einem Wechselbonus. In den Preisangaben der Gaspreisrechner ist dieser Wechselbonus meist schon enthalten.

Warum sollte man einen Gaspreisrechner nutzen?

Oftmals bleiben die Kunden bei einem einmal gewählten Gasanbieter, ohne sich jemals Gedanken über einen Wechsel zu machen. In Österreich gibt es jedoch mittlerweile mehr als 30 Gasanbieter, die sich in ihrer Preisgestaltung durchaus voneinander unterscheiden. Ein einfacher Vergleich mit einem Gaspreisrechner kann schnell Aufschluss darüber geben, ob und wie viel Geld durch den Wechsel zu einem neuen Gaslieferanten eingespart werden kann.

Hinweis
Hinweis: Generell ist es sinnvoll, in regelmäßigen Abständen einen Gaspreisrechner zu nutzen. Der Wechsel zu einem neuen Anbieter ist in der Regel nicht nur kostenlos, sondern wird sogar oft mit einem Wechselbonus belohnt. Daher schadet es nicht, regelmäßig zu überprüfen, ob der eigene Gasanbieter noch immer die besten Konditionen bietet.

Wie können Sie Ihren Gasanbieter wechseln?

Der Wechsel von einem Gasanbieter zu einem anderen ist ganz einfach. Sie müssen nichts weiter tun, als sich für einen neuen Gaslieferanten zu entscheiden und mit diesem einen Vertrag abzuschließen. Ihr neuer Gaslieferant wird sich daraufhin um alles weitere kümmern und beispielsweise den Vertrag mit Ihrem alten Lieferanten kündigen.
(Quellen:
https://www.arbeiterkammer.at/services/rechner/Strom-_und_Gaspreis-Rechner.html
)